Das Reisen führt uns zu uns zurück.  Albert Camus

       

 

 

 

                   Vita 

 

    • Geboren 1965 in Wittmund/Ostfriesland, aufgewachsen in Bayern und im Rheinland. Seit 1997 in Schönberg/Holstein an der Ostsee. Verheiratet, drei Kinder und ein Hund.

     

 

  • Magister-Studium der Germanistik und Slawistik in Trier, anschließend als Chronistin

    der Eifel-Gemeinde Zemmer angestellt: Aufarbeitung der Dörfer-Geschichte, die bis in die Steinzeit zurück reicht.

    Als Journalistin intensive freie Mitarbeit im Lokal- und Kulturbereich bei der Frankfurter Rundschau, der Ärzte-Zeitung und anderen Printmedien.

    Mehrere Jahre als Dozentin für Deutsch als Zweitsprache sowie als Lehrkraft im Grund- und Hauptschulbereich tätig.

  • Seit 2006 freie Journalistin und Autorin. (siehe „Referenzen“)

    Qualifizierte Betreuungskraft (gemäß § 87 b SGB XI) für Pflegeheime, zur Zeit für Senioren mit Demenz.
  • Preisträgerin auf der Frankfurter Buchmesse im Wettbewerb „Autoren ohne Grenzen – Beste Reiseberichte 2008“ mit dem Beitrag "Seen für die Seele" über eine Radtour von Usedom nach Masuren.